11. November 2016

Zur Sponsion

Willkommen liebe Leser!

Meine große Tochter feierte vor kurzem ihre Sponsion zum Master, die Prüfung hatte sie wie schon die Bachelorprüfung mit Auszeichnung abgelegt - sehr stolz bin!!!

Gerne habe ich also folgendes Set gewerkelt:


Die Kartenform habe ich mir bei Gabi-Paradise aus dem Stempelhühnerforum abgeschaut.
Sie hatte vor längerer Zeit so eine Karte mit Magnetverschluss gezeigt.




Für das Geschenk eine Schachtel:




Auch die Tischkarten (wir haben zu Hause gefeiert) sind im selben Design:


Das ganze Set:
Der gedeckte Tisch:


Material:
Impression Obsession - Foliage, Mortarboard & Scroll, Spiral Flowers, Spiral Flowers Large
Schriftzüge: Kartenkunst
Memory Box - Quinn Flourish, Cascadia Butterfly, Leavenworth Butterfly
MFT - Traditional Stitched Tag Stax
Tim Holtz - Wildflowers



Kommentare:

  1. Wow, erst Mal herzlichen Glückwunsch an deine Tochter!!!

    Das Set ist ja wieder genial geworden. Die Kartenform hab ich ja auch gerade entdeckt und will sie unbedingt für meine Schwester zum Geburtstag basteln. Nur ist der schon am 21.11. - keine Ahnung, wo ich das zeitlich hin packen soll. Aber eigentlich ist die Form ja recht einfach zu machen, denk ich.

    Mir gefallen Papiere und Farbwahl sehr und auch deine Gestaltung ist toll geworden!
    Der gedeckte Tisch sieht auch super aus! Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Tag!

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabine,
    ohhhh da kannst du wirklich stolz sein.... Ich hatte vor zwei Jahren das hier in der USA mitmachen dürfen die Graduation nach der 12 Klasse... Das ist hier in der USA der helle Wahnsinn, wenn die da in ihrer Robe stehen und ihr Diplom bekommen. Du hast wunderschöne Sachen für deine Tochter gewerkelt... die Farbkombi gefällt mir sehr gut...
    Liebe Grüße
    Bigit

    AntwortenLöschen

Datenschutz:
Neben Ihrem Kommentar werden auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.
Die Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen.
Da ich Kommentare auf meiner Seite nicht vor der Freischaltung prüfe, benötige ich diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.