11. November 2018

Pfeilraupe

Hallo, liebe Leser!

Wieder einmal ist ein Strickstück fertig geworden, das mich allerdings einige Nerven gekostet hat.

Schon lange war ich fasziniert von dieser Anleitung, hatte sie mir auch heruntergeladen. Dann kam der 25.5. und mit ihm die DSGVO und das große Blogsterben.

Somit hatte ich zwar eine Anleitung, sämtliche nützlichen Anmerkungen und Tipps, die in der Anleitung verlinkt sind, waren jedoch weg!


Gott sei Dank gibt es den Blog nun wieder, und ich konnte losstricken.

Verwendet habe ich ein "Danke-für-Ihre-Bestellung"-Garn, das eine Lauflänge von 520 m notiert hatte. Lt. Anleitung werden ca. 539 m benötigt - tja, Mut kann man nicht kaufen ;-)


Gegen Ende konnte ich gar nicht mehr aufhören zu stricken, weil ich so gespannt war, ob die Wolle reichen würde.

- Außer mir wissen jetzt nur meine treuen Leser, dass sie eben nicht gereicht hat, die letzten Abnahmen konnte ich nicht mehr stricken.

Tragen kann man das Tuch auf verschiedene Arten:






Es könnte ja sein, dass der starke Wind im Haus Frauchens Tuch verweht, da steig ich vorsichtshalber lieber drauf!



10. November 2018

Teelichte (2)

Hallo!

Noch eine Teelichtversion zeige ich euch heute:






9. November 2018

Weihnachten nach Wochensketch

Man kann es sich ja wirklich kompliziert machen - da postet Edith einen ganz einfachen Wochensketch, in meinem Kopf entsteht eine Idee dazu, nur die Ausführung ist dann alles andere als einfach!


Damit ich das im Sketch geforderte Bandl unterbringe, musste ich nämlich den riesigen Schriftstempel geteilt abstempeln. Das sollte mit dem Stempelsetzer eigentlich kein Problem sein, nur Clearstamps und ich sind nicht kompatibel! Ein Stempelabdruck, der mein kritisches Auge nicht beleidigt, dauerte ewig und einiges an Papier.



8. November 2018

Weihnachten kommt immer so plötzlich im Juli

Selbstverständlich habe ich Silvias tollen Sketch auch bei 32°C nachgearbeitet!


Eigentlich war ja hochkant vorgegeben, ich wollte aber die Randstanze einsetzen, und so habe ich den Sketch einfach "flachgequetscht".




7. November 2018

Runder Geburtstag

Hallo, liebe Leser!

Heute kann ich euch die Karte zeigen, die ich für einen musikalischen Freund gemacht habe.



Die Karte war im Kopf längst fertig durchgeplant, das Papier ausgesucht, da kam mir eine Hochzeit dazwischen, die ich dann aus Zeitmangel ebenfalls in dieser tollen Kartenform angefertigt habe.









6. November 2018

Teelichte (1)

Hallo liebe Blogbesucher!

In diese Winterstädtchen-Stanzen habe ich mich sofort verliebt!


Womit ich nicht gerechnet habe:
1) Eine Stanze reicht nicht um das Gläschen herum, die richtige Anschlusshöhe der zweiten Stanze zu finden, ist gar nicht so einfach...
2) Die Gläschen sind leicht konisch geformt, also den Rand einschneiden und das ganze mit Band verdecken...






5. November 2018

Männerkarte

Karten für Männer sind immer irgendwie schwer, mit dieser hier bin ich jedoch ganz zufrieden:






4. November 2018

Weihnachtssketch im Juli

Für den Juli-Sketch habe ich wieder den schönen Vogel verwendet: