6. April 2016

Eilauftrag

Hallo, liebe Leser!

Anruf: Duu, die Oma vom Freund hat übermorgen den 80. Geburtstag, hast du zufällig eine Verpackung für eine Geschenkkarte im Vorrat???

Nein, eine Verpackung für eine 80jährige Frau, die Blumen liebt, habe ich nicht parat...

Zum Neuentwerfen war keine Zeit, also habe ich mein eigenes Werk von HIER geliftet und mir die Nacht um die Ohren geschlagen:


Sogar ein Bogen von dem Blumenpapier fand sich noch!


Die Rose ist wieder klar embossed und diesmal mit Miniperlen verziert.


Das Eckmotiv dunkler gewischt:


Innenleben, diesmal nicht so aufwändig:


Die Box ist an die Größe einer Plastikkarte angepasst, etwas größer allerdings, damit ich die Röschen unterbringen konnte.



An der Unterseiten des Umschlags kleben 2 Abstandspads, damit man das Ganze leichter aus der Schachtel heben kann.


Ja, runde Geburtstage kommen oft genauso überraschend wie Weihnachten LOL!

Material:
Inkadinkado - Rose Flowers
Spruch: pp-Stamps
Cheery Lynn - Ivy Strip
Memory Box - Quinn Flourish
My Favorite Things - Mini Royal Roses
Spellbinders - Fantastic Flourish 2, Labels 34
IndigoBlu - Vintage Flourish

Challenge: SimonSaysStamp - Birthday


Kommentare:

  1. Das sieht super gut aus und du hast dir die Nacht hoffentlich nicht umsonst um die Ohren geschlagen, sondern bekommst eine kleine Nettigkeit für deine Arbeit!

    Auf jeden Fall ist es perfekt gelungen für jemanden, der gerne Blumen mag!

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  2. beautiful!! thank you for playing along with us at simon says stamp wednesday challenge!

    AntwortenLöschen

Datenschutz:
Neben Ihrem Kommentar werden auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.
Die Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen.
Da ich Kommentare auf meiner Seite nicht vor der Freischaltung prüfe, benötige ich diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.