3. Juli 2016

Ein aufwändiges Projekt

Hallo, liebe Leser!

Ein lange notiertes Projekt meiner To-Do-Liste ist unlängst entstanden: das Wenn-Buch.

Gefunden habe ich das ganze - wie könnte es anders sein - auf Pinterest, da gibt es geniale Ideen!
Ich habe meine Version im Format 6" x 6" zwischen 2 Buchdeckel gepackt und mit der Cinch gebunden.


So langsam wird der Block mit meinen Lieblingspapieren aus der Serie "Lost&Found" leerer...

Für die Innenseiten habe ich stärkeres Papier verwendet, an der gebundenen Seite jeweils noch verstärkt, damit das Buch halbwegs gerade bleibt.

Achtung: Bilderflut der Seiten:












Gewünscht war auch ein Kuvert für das Geldgeschenk sowie etwas Platz zum Schreiben.


Das nächste Wenn-Buch (diesmal für eine Hochzeit) ist auch schon fertig!

Challenge: SimonSaysStamp - Anything Goes


1 Kommentar:

Svenja Koob hat gesagt…

SABINE - das haut mich um! Ich bin sprachlos! Wie lange hast du daran gesessen? Was für eine geniale Idee und was für eine super tolle Umsetzung!!! Hut ab und ich knie nieder!!!

Ich bin sehr auf die Version zur Hochzeit gespannt!!!

LG Svenja