11. Juli 2016

Ein aufwändiges Projekt, Teil 2

Herzlich willkommen!

Heute kann ich das zweite Wenn-Buch zeigen, das ich für eine Hochzeit gemacht habe.
Die gespeicherten Labels musste ich dazu nur auf "ihr" bzw. "euch" ändern; der Stanzaufwand hat sich jedoch vergrößert.


Die Innenseiten kennt ihr ja bereits, daher nur 2 Beispiele:



Buchende mit Platz für Bares und einer dem Anlass entsprechenden Seite:


Das Brautpaar von Papertray Ink ist sooo schön, aber auch sooo mühsam zusammenzukleben...
Das Fenster habe ich mit Abstandspads aufgesetzt, die Täubchen sind ebenfalls in 3D.


1 Kommentar:

Svenja Koob hat gesagt…

Du bist echt der Hammer - das sieht wahrscheinlich genauso aufwendig aus, wie es war! Ich bin immer noch total hin und weg und ziehe meinen Hut vor dir, für diese Meisterleistung!!!

LG Svenja